„Grüne Schale, brauner Kern“

Freitag
24.05.2024

Recherchen zur Anastasia-Bewegung

https://www.memmingen.de/veranstaltungen-detail/48297.html

11.05.2023, 19:00 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Buxacher Str. 2, Memmingen

Ökologie ist in Zeiten von Klimaschutz derzeit ein großes Thema. Daran knüpft die Anastasia-Bewegung an, die sich auf eine esoterische Buchreihe des russischen Autors Wladimir Megre stützt.
Die schönen, idyllischen Bilder, die man im Internet dazu findet, sprechen mit sogenannten Familien-Landsitzen Menschen auf der Suche nach einer alternativen, ökologischen und sozial-utopischen Lebensform an.
Tatsächlich wird antidemokratisches und antisemitisches Gedankengut verbreitet.
Der Vortrag beleuchtet die Hintergründe und untersucht Ideologie, sowie Praxis der umstritte-nen Anastasia-Bewegung.
Referent: Dr. Matthias Pöhlmann, Kirchenrat, Landeskirchlicher Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Lehrbeauftragter für Religionswissenschaft und Religionsgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität sowie an der Universität der Bundeswehr München. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Religions- und Weltanschauungsfragen, zuletzt: Rechte Esoterik. Wenn sich alternatives Denken und Extremismus gefährlich vermischen, Freiburg/Br. 2021. Im Internet: www.rechte-esoterik.de