Sonderausstellung Soziokultureller Verein Konnex

Mit einer „Spazierausstellung“ vom 08. bis 15. Mai wollte der Soziokulturelle Verein Konnex in Memmingen zum 75. Jahrestag der Befreiung durch eine corona-angepasste Aktionsform auf die Aktualität des Themas aufmerksam machen.

Die Schwerpunktthemen der Ausstellung sind das Kriegsende, dessen Aufarbeitung und heutige Kriege. Das Ende des Zweiten Weltkriegs und die Befreiung Europas und der Welt vom Faschismus jähren sich 2020 zum 75. Mal. Mut dieser Ausstellung wollte der Soziokulturelle Verein auch die Forderung, den 08. Mai in Deutschland zum Feiertag zu erklären, unterstreichen.

Bereits nach einem Tag waren zahlreiche Plakate der „Spazierausstellung“ entfernt, zerstört und beschmiert worden.

Die Ausstellung und ihre Zerstörung wird in den Vereinsräumen des Soziokulturellen Vereins Konnex am Marktplatz gezeigt und dokumentiert.

Zum Besuch der Ausstellung unter Achtung strenger Corona-Schutz-Maßnahmen sind Alle herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten:
Di: 01.09. 17:00-19:00
Fr: 04.09. 15:00-19:00
Sa: 05.09. 09:00-13:00
Di: 08.09. 09:00-13:00

Verwandte Artikel